Chronik der Ereignisse und Aktivitäten

Ob wichtig oder unwichtig -> beurteilen wollen das nicht wir, sondern vielleicht die nächste oder übernächste Generation - die Geschichte wird´s zeigen.

Wir wollen aber gerne "unsere Chronistenpflicht" erfüllen und festhalten, was wir bewegt haben oder was uns bewegt hat ... wie diese beiden kurzen, aber besonderen Touren (u.a.) im ersten Jahr des Bestehens dieser Webseite ...


5. Mai 2015

Eröffnung des Adolf-Wunder-Steigs

Geladen waren -neben der Hauptperson- eine Handvoll Männer des aktiven Wegebautrupps, die Adolf Wunder im Laufe seiner 42 (!) Jahre Vorstandschaft tatkräftig begleitet haben.

Gekommen sind sie mit Anhang, zwar ohne Kind und Kegel, dafür mit Hund, in Scharen. Selbst der steile Anstieg konnte sie nicht schrecken, ist der Weg doch mit Stufen und Geländer gut versichert - eine der leichteren Aufgaben der in vielen Tausend Stunden geleisteten Arbeit des Teams um Adolf Wunder - von der Riesenburg bis zur Neideckgrotte.



25. Mai 2015  (Pfingstmontag)

1.Vital~Wanderung

Eine kleine, aber feine Gruppe mit Teilnehmern von 16 bis 78 Jahren schloss sich unserem Gesundheitstrainer Robert Stein auf eine gemütliche Wanderung mit Entspannungs-pausen an - über den Adolf-Wunder-Steig gings erst mal hoch, dann aber Entspannung und Genuß pur...


...ab der Neideck kam sogar das Blau des Himmels durch. Alle waren eifrig beim "Balancieren" der "chinesischen Teetasse" und weiterer Qigong- und Atemübungen.

Zum Schluss wurde es richtig warm - der Abschluss in der wunderschönen Muggendorfer Kneippanlage somit jedem willkommen:)