Kultur.Erlebnis.Wandern.

"Von Rittern und Wallfahrern"

Die Tour ist eine Etappenwanderung innerhalb des „Kulturerlebnis Fränkische Schweiz“ und Teil des Angebots Kultur.Erlebnis.Wandern. der zertifizierten Wanderführer im Fränkische-Schweiz-Verein.

Die Tour: Streitberg - Gößweinstein

ca. 15 km +400 hm Aufstieg ~ 5 Stunden Gehzeit

 

Wir starten am historischen Familienbad Streitberg (Freibad in Niederfellendorf), von wo es unmittelbar hinauf geht zur Neideck, der -ehemals- gewaltigen Burganlage der Schlüsselberger Ritter, deren letzter Vertreter dort im Kampf gegen die mächtigen und machtgierigen Herren der benachbarten Städte Bamberg und Nürnberg Besitz und Leben verlor.

 

Einmal die Höhe erklommen, geht es mit mäßigem Auf und Ab weiter auf der Jurahöhe, vorbei am -angeblichen- Raubritternest des sagenhaften Eppelein, der Schrecken der Nürnberger Kaufleute. Luther soll -etwas später- ebenfalls durch diesen Landstrich -predigend- gezogen sein - jedenfalls sind bis heute die evangelischen Schneisen im bamberg-katholischen Gebiet eine Realität und Besonderheit der Region. Mystisch ist -so oder so- der Wald am Wegesrand.

 

Vorbei an einer urkeltischen Siedlung nähern wir uns auf unserer Wanderung durch die Zeitgeschichte der katholischen Bastion mitten im "Gebürg", das immer hin und hergerissen war zwischen den Bamberger Bischöfen und den brandenburg-lutherischen Bayreuther Markgrafen - Gößweinstein, mit Allem, was der Wallfahrer so braucht: Basilika, Kreuzweg und ein süffiges Wallfahrerbier:)

Anreise & Ablauf

Streitberg ist einer der alten Kurorte im Herzen der Fränkischen Schweiz und Ausgangspunkt dieser Etappentour - erreichbar bequem mit dem Auto aus Richtung Forchheim, direkt an der B470 gelegen, mit dem Regionalbus aus Ebermannstadt oder mit der historischen Dampfbahn (Fahrplan!). Parkmöglichkeiten gibt es am Familienbad (an heißen Tagen vielleicht ein erfrischender Abschluss der Tour, im oder am Wasser:), Einkehrmöglichkeiten sowohl auf der Strecke als auch natürlich am Endpunkt im bekannten Gößweinstein. Von dort verkehrt auch der Linienbus, zurück nach Streitberg/Ebermannstadt.

Ihr Guide

ist genau in der -lutherischen- Mitte zwischen Streitberg im breiten, hellen Wiesenttal und der Berggemeinde Gößweinstein zuhaus - und liebt diese Gegensätze auf engstem Raum, die sich zu Fuß und mit allen Sinnen an einem Tag innerhalb weniger Stunden erwandern lassen. Kommen Sie mit in diesen "romantischen Schlupfwinkel des deutschen Gemüts", mit Geschichte(n) und Sagen, die dem oft mißbrauchten schönen Wort "Heimat" ihre richtige Bedeutung geben.

Robert Stein ~ zertifizierter Wanderführer (DWV) & Natur- und Landschaftsführer (ANL)

Kontakt ~ Info ~ Anmeldung

Als Wanderführer beim Fränkische-Schweiz-Verein bin ich natürlich in erster Linie für die Zeit on tour zuständig. Auf Wunsch kann ich aber auch gerne bei der Suche Ihres  Quartiers behilflich sein. Ein komplett geschnürtes Tour-Paket (Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension + Tourbegleitung + Regional-Transport) ist ebenfalls möglich.