Zauberwald-Runde

Rote-Raute & Wiesenttal


Diese Tour  "live" mit erleben in  >> 3D-Ansicht >>

Einkehren

Muggendorf

Gastronomie am Ort >>


Burggaillenreuth

Einkehren unterwegs >>


Impressionen

im Nieselregen ...

... und bei Sonnenschein

Downloads

GPS-track

Download
FSV-MUG_Zauberwald-Runde.gpx
GPS eXchange Datei 50.2 KB

Tourenblatt

Download
Zauberwald-Runde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

Tipp vom Wegewart

Wieder mal eine absolute Kontrastwanderung - am besten man schlendert zu anfangs gemütlich an der Bahnlinie das Wiesenttal entlang Richtung Behringersmühle bis zum "Bahnhof" Burggaillenreuth. Dort recht steil hoch bis zum Ort Burggaillenreuth, wo man -an der Straße oben angekommen- gleich dem "Rote-Raute" Schild wieder Richtung Muggendorf folgen kann (außer man möchte erst in Burggaillenreuth einkehren:)

Nach einigen Metern auf der Straße biegt der Weg nach rechts als schmaler Pfad in den Zauberwald ein. Ab hier einfach mit allen Sinnen diese mystische Umgebung aufsaugen - und immer der roten Raute folgend meditativ zurück bis Muggendorf - gerade auch mal an einem grauen, niesligen Tag ein Geheimtipp!

Robert Stein (Muggendorf)

 

3D-Live-Tour

Feedback ~ Ihr Kommentar

Hat Ihnen der Weg gefallen? Senden Sie uns doch bitte Ihre Eindrücke, Anregungen, Kritik  > Wege-Feedback